Pension Waldschänke

Pension & Gaststätte – Geyer im Erzgebirge

Ellen Gerlach

Wandern – rund um Geyer

Liedersteinweg Geyer

Auf eine Wanderung der besonderen Art durch den geyrischen Wald lädt der Lieder-Stein-Heimat-Weg ein.
Der Weg führt Dich nicht nur durch Felder, Wiesen und Wald mit herrlichen Ausblicken auf unser liebes Erzgebirge, sondern es laden Dich in regelmäßigen Abständen Liedersteine zum Singen ein.Mehr Informationen zum Liedersteinweg in Geyer, Bilder von der Wanderung und die Karte findet ihr hier: PDF Liederweg Geyer
1.Bergbaulehrpfad und Kammblick

  • Beginn: Huthaus an der Binge (625 m ü. NN)
  • ausgeschilderter Wanderweg (EB) nachTannenberg zum Paßklausenturm, weiter zum Landhotel „Zum Hammer”, anschl. zum Wanderweg am Greifenbach, Greifenbachmühle, zum „Reichen – Silber – Trost -Stolln”, am Sprungschanzenkomplex vorbei aufwärts zum „Greifensteinstollen”
  • am Röhrgraben entlang in Richtung „Garisch – Stolln” dann zum „Goldenen-Adler-Stolln” und weiter zu den Greifensteinen (732 m) mit Freilichtbühne (Aufführungen Juni – Sept.), Stülpnerhöhle, Berghotel „Greifensteine”
  • abwärts zum Greifenbachstauweiher, über Teichdamm in Richtung Geyer
  • nach ca. 2 km vorbei am Feuerwehrdepot zum Schnitzerheim (Weihnachtsbergausstellung )
  • zum Altmarkt mit Rathaus und Postmeilensäule weiter zum Wachtturm (Turmmuseum) anschließend zum Huthaus an der Binge.
2.Vom Silbergebirge zum Wilden Mann

  • Beginn: Huthaus an der Binge (625 m ü. NN)
  • in Richtung Busbahnhof mit Verkehrsdenkmal und Lokschuppen
  • weiter über ehemaligen Güterbahnhof zum „Schnitzerheim” (ständige Ausstellung )
  • vorbei am Feuerwehrdepot in Richtung „Fuchsschwanz”, zum Grillplatz/Wassertretbecken
  • weiter über weiß-grün-weiß markierten Wanderweg auf Alter Dorfchemnitzer Straße
  • ca. 2 km bis Abzweigung II – Schneisse aufwärts bis zum „Wilden Mann” (730 m ü. NN)
  • von hier über Alte Zwönitzer – Geyersche Straße, vorbei am Gasthaus „Waldhaus” zum Heideteich über Rollskistrecke zum Wasserfall und Anton-Günther-Weg zur DJH „Geyer” und „Berggasthaus Kapellenstein
  • zurück über Markt, Wachtturm (Turmmuseum) zum Huthaus an der Binge.
3.Im geyerschen Forst

  • Beginn: Huthaus an der Binge (625 m ü. NN)
  • abwärts Richtung Altmarkt, vorbei am Lotterhof
  • Altmarkt in Richtung Elterlein, nach 150 m rechts zum „Lärchenweg”, auf „Lärchenweg” (Gabelsberger Höhe) zum „Schatzensteinweg” bis zur Kreuzung „Kiesbahn”
  • weiter auf Kiesbahn zur Schutzhütte (690 m ü. NN) NSG Hermannsdorfer Wiesen / Kärrnerstraße
  • von hier weiter zum Gasthaus „Waldschänke”
  • talwärts auf Buttersteig (Markierung gelb)
  • hier entlang Richtung Geyer zur Schutzhütte (herrliche Aussicht)
  • über Feldweg, dann links ab Richtung Geyer, Elterleiner Straße
  • anschließend über Altmarkt zum Wachtturm (Turmmuseum) und Huthaus an der Binge.
4. Durch das Lohenbachtal

  • Beginn: Huthaus an der Binge (625 m ü. NN)
  • abwärts Richtung Altmarkt, vorbei am Lotterhof, Wachtturm (Heimatmuseum),St. Laurentiuskirche
  • Altmarkt Richtung Elterlein
  • nach ca. 500 m Hauptstraße links verlassen, auf Buttersteig (Markierung gelb) in Richtung Finkenburg
  • an Schutzhütte vorbei, nach ca. 1 km links ins NSG Lohenbachtal, Richtung Tannenberg
  • in Nähe Tannenberger Freibad / Höfferfabrik Straße überqueren und links auf Alte Geyersche Straße aufwärts bis Sägewerk Siebenhöfen
  • gegenüber Sägewerk steilen Berg aufwärts zur Binge
  • Bingerundgang, Huthaus an der Binge.
5. Rund um Geyer

  • Beginn: Huthaus an der Binge (625 m ü. NN)
  • vom Huthaus in Richtung Walthershöhe (Schlegelberg, 698 m), EB – Weg (Markierung rot)
  • vorbei an Schutzhütte (654 m, herrliche Aussicht in Richtung Annaberg und zum Erzgebirgskamm)
  • auf EB-Weg weiter zum Schanzenkomplex
  • Bergbaulehrpfad aufwärts zum Greifenbachstauweiher
  • weiter zur DJH „Hormersdorf” (Gifthütte, ehemaliges Arsenikwerk), dann Richtung „Wilder Mann” (730 m)
  • zurück auf Alter Zwönitzer Str. bis zur Schutzhütte, dann rechts zum Fernsehturm (745 m)
  • Dreilagenstein, Königstanne
  • von hier auf Kärrnerstraße, ca. 500 m geradeaus zur Schutzhütte Kiesbahn/Kärrnerstraße in Richtung Gasthaus „Waldschänke” – talwärts durchs NSG Lohenbachtal nach Tannenberg
  • in der Nähe Tannenberger Freibad / Höfferfabrik Straße überqueren und links Alte Geyersche Straße aufwärts bis Sägewerk in Siebenhöfen
  • gegenüber Sägewerk steilen Berg aufwärts zur Binge Bingerundgang, Huthaus an der Binge.
Bezugsquelle
Die Karte mit den Routen 1-5 ist für 0,50€ bei der Tourist – Information Geyer Altmarkt 1 (Rathus) 09468 Geyer
Tel: 037346 – 10521 Fax: 037346 – 10561 E-Mail:
Internet: www.stadt-geyer.de erhältlich.

Wintersport

Eishalle Chemnitz – Indoor & Outdoor
Eislaufen im Erzgebirge

Erleben Sie das etwas andere Freizeitvergnügen – dort wo die Stars wie Katarina Witt oder Gaby Seyfert Ihr Eislaufkönnen erlernt haben. In der Eishalle stehen Ihnen 1.800 m² der glatten Fläche zur Verfügung. Genießen Sie das Kufenlaufen auf einer riesigen Außenfläche – dort wo sonst die Eisschnellläufer an Geschwindigkeitsrekorden üben. Das Eisoval bietet Ihnen einen 400m-Kurs unter freiem Himmel am Rande des schönen Küchwaldes. zur Webseite

Im Winter bieten sich in der Region auch andere Eislaufmöglichkeiten, so z.Bsp. von Anfang Januar bis Ende Februar auf dem Marktplatz von Annaberg-Buchholz.

Schlittenhunde-Camp “Black Lake Lodge”
Hundeschlitten der Black Lake Lodge

Im Hundeschlitten unterwegs ob als Passagier auf einer ausgedehnten Fahrt mit dem Schlitten oder Vierradwagen, oder bei einem Musherkurs den Umgang mit Schlittenhunden erlernen und selbst ein Team führen. Dazu müssen Sie sich nicht auf den weiten Weg nach Alaska machen, denn wir sind gleich hier um die Ecke.

zur Webseite

Bobbahn Altenberg
das Gästebob Team Altenberg

Es ist ein unvergessliches Erlebnis – Sie werden sich fühlen wie ein Weltmeister im Bobsport: Vom Juniorenstart aus, mit rund 100 km/h, eine Strecke von 1000 Metern mit 11 Kurven spüren und dabei einen Höhenunterschied von rund 100 m überwinden – dies alles wird unseren Gästebobfahrern auf der Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg geboten.

zur Webseite

andere sportliche Aktivitäten

Bowling am Schatzenstein

Bowlingbahn am Schatzenstein

Die 4 Bowlingbahnen, ebenfalls mit vollautomatischer Aufstellanlage, verfügen über viele attraktive Spielvarianten, Auswertungs- und Showsysteme.
Das Betreten der Bowlingbahnen ist ausnahmslos nur mit Spezialbowlingschuhen erlaubt. Welche natürlich auch verliehen werden.
Im Bild die Bowlingbahnen vom Schatzenstein, welche in gut 5 Autominuten von unserem Haus zu erreichen sind.
Termine können Sie dabei bequem über uns absprechen, schon bei Buchung oder auch kurzfristig vor Ort sind wir Ihnen dabei gern behilflich Ihren Wunschtermin zu realisieren.

 

die Tauchschule im Greifensteingebiet

Tauchschule Jähnig Tauchen lernen mit…

  • Ausbildung nach SSI weltweit größter Ausbildungsverband
  • weltweite Anerkennung der Brevets
  • ausgereiftes Ausbildungssystem – Dadurch leichtes Lernen mit schnellen Erfolgen
  • Tauchlehrer mit langjähriger Erfahrung
  • keine Massenabfertigung
  • umfangreiche Beratung in Sachen Ausrüstungskauf, Reisen und Service durch eigenen Tauchshop
  • lockere und freundliche Athmosphäre

Anschrift
Tauchschule Jähnig
Tumerstraße 71
09468 Geyer

zur Webseite

Greifensteingebiet

Willkommen im Erholungsgebiet rund um die Greifensteine zwischen den Orten Geyer, Ehrenfriedersdorf, Jahnsbach und Thum im Erzgebirge.

Greifensteine
Greifensteine
  • Erholungsgebiet im großen Waldgebiet um Geyer.
  • Klettergebiet
  • Aussichtsfelsen
  • Stülpnerhöhle
  • Naturbühne
  • Greifenbachstauweiher
  • Freizeit & Erlebnisbad
Freizeitbad an den Greifensteinen
Greifenstein-Bad

Öffnungszeiten: 

  • Sonntag-Donnerstag 10.00-20.00
  • Freitag & Samstag 10.00-22.00

Anschrift: 

Freizeitbad An der Silberstraße GmbH Badstr. 2 09468 Geyer

Greifenbachstauweiher
Greifenbachstauweiher

Entstanden zur Wasserversorgung des Bergbaus im 13. Jahrhundert.

Heute das Ziel vieler Sonnenanbeter und Wassersportler. Mit einer Dammbreite von 413m und einer Länge von fast 1km.

  • Minigolf
  • Liegewiese
  • Sandstrand
  • Bootsverleih
  • Mineralienschleiferei
Kletterwald
Kletterwald Greifensteine

Ein Erlebnis der besonderen Art, sportlich aktiv im Kletterwald.

Reservierungs-Telefon 

037346-69467 od. 0176-21898340

zur Webseite

Naturbühne Greifensteine
Naturbühne Greifensteine

Premieren 2015

  • Mein Freund Wickie – Musikalisches Märchen
  • EVITA – nach Andrew Lloyd Webber

2015 weiterhin auf dem Spielplan

  • Räuber Hotzenplotz
  • Pippi Langstrumpf
  • Winnetou I
  • Der Freischütz – Oper unter Sternen
  • Elfen-Feuer zwischen Felsen

Technische Museen

Frohnauer Hammer
Frohnauer Hammer
Anschrift

Sehmatalstraße 3,
09456 Annaberg-Buchholz, OT Frohnau

Öffnungszeiten

täglich 9.00 – 12.00 und 13.00 – 16.00

zur Webseite

Manufaktur der Träume
Manufaktur der Träume
Öffnungszeiten:

täglich von 10:00-18:00 Uhr

Kontakt:

Manufaktur der Träume
Buchholzer Str.2
09456 Annaberg-Buchholz
Tel: 03733/19433

August Horch Museum Zwickau
August Horch Museum

Öffnungszeiten:

Mo: Ruhetag
Di-So: 09:30-17.00

Kontakt:

August Horch Museum Zwickau
Audistraße 7, 08058 Zwickau
Telefon: 0375 / 27 17 38 10
zur Webseite

Raumfahrtausstellung
Raumfahrtausstellung

Kontakt:
Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz e.V.
Bahnhofstraße 4, 08262 Muldenhammer
Tel.: 037465 / 2538
Öffnungszeiten: täglich von 10.00 – 17.00
zur Webseite

Miniaturwelten

Miniwelt Lichtenstein
Miniwelt

Miniwelt Sachsen GmbH, Chemnitzer Straße 43, 09350 Lichtenstein
Tel.: 03 72 04/7 22 55
E-Mail: 

www.miniwelt.de

Öffnungszeiten:

3. April – 1. November von 9:00 – 18:00

Heimatecke Waschleithe
Heimateck Waschleithe

Anschrift: Heimatfreunde Waschleithe e.V., Talstraße 28, 08358 Waschleithe
Telefon: (03774) 2 29 07

Öffnungszeiten:

Mai bis Oktober, Täglich 8.00 – 18.00 Uhr

Modellbahnland Erzgebirge
Modellbahnland Erzgebirge

Modellbahnanlage im Maßstab 1:32, welche den historischen Landkreis von annaberg-buchholz darstellt.

Öffnungszeiten: Dienstag–Sonntag jeweils von 10:00 – 17:00

Anschrift: Mittelweg 4, 09488 Thermalbad Wiesenbad OT Schönfeld
zur Webseite

Burgen & Schlösser

Schloss Schlettau
Schloss Schlettau

Kontakt:
Förderverein Schloss Schlettau e.V. und Touristinformation im Schloss
Schlossplatz 8, 09487 Schlettau
Telefon: 03733 / 66019

Zur Webseite

Öffnungszeiten:
Dienstag – Freitag: 10.00-17.00 Samstag: 14.00-17.-00 Sonntag: 13.00-17.00

Burg Wolkenstein
Burg Wolkenstein

Kontakt:

Schloß Wolkenstein
Schlossplatz 1, 09429 Wolkenstein

Telefon: 037369 / 87123

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr

Burg Scharfenstein
Burg Scharfenstein

Kontakt:
Burg Scharfenstein
Am Schloßberg 1
09435 Scharfenstein
Tel:03725 7072-0

Öffnungszeiten:
April – Oktober Di. – So. 10.00- 17.30
November – März Di. – So. 10.00- 17.00

Augustusburg
Schloss Augustusburg

Kontakt:
Schloss Augustusburg Schloß 1
09573 Augustusburg
Telefon: 037291/380

Öffnungszeiten:
April bis Oktober 9.30 – 18.00
November bis März 10.00 – 17.00

zur Webseite

Unter Dampf

Fichtelbergbahn
Fichtelbergbahn

Fährt von Cranzahl nach Oberwiesenthal und zurück. Täglicher Dampfbetrieb mit festem Fahrplan auf 17,4km Streckenlänge.

zur Webseite

Pressnitztalbahn
Pressnitztalbahn

Fährt von Jöhstadt nach Steinbach und zurück. Nicht jeden Tag unter Dampfbetrieb mit festem Fahrplan auf 8km Streckenlänge. Diese Bahn wird von einem Verein betrieben.

zur Webseite

Modellbahnland Erzgebirge
Modellbahnland Erzgebirge

Modellbahnanlage im Maßstab 1:32, welche den historischen Landkreis von annaberg-buchholz darstellt.

Öffnungszeiten: Dienstag–Sonntag jeweils von 10:00 – 17:00

Anschrift: Mittelweg 4, 09488 Thermalbad Wiesenbad OT Schönfeld

zur Webseite

Schmalspurbahn Geyer
Schmalspurbahn Geyer

Bis 1967 war auch Geyer mit der Schmalspurbahn über das Thuner Streckennetz zu erreichen, dann wurde der betrieb eingestellt. Ein Zeitzeuge steht noch Heute auf dem ehemaligen Güterbahnhof der Stadt Geyer.

Mehr Informationen über das Thumer Schmalspurnetz und andere ehemalige Streckennetze findet man auf der Seite www.stillgelegt.de

Kur & Erlebnisbäder

Freizeitbad an den Greifensteinen

Greifenstein-Bad

Öffnungszeiten: 

  • Sonntag-Donnerstag 10.00-20.00
  • Freitag & Samstag 10.00-22.00

Anschrift: 

Freizeitbad An der Silberstraße GmbH
Badstr. 2 09468 Geyer

 

Kurbad Wiesenbad

Kurbad Wiesenbad

Öffnungszeiten: 

  • Montag – Freitag 06.00-20.00
  • Samstag & Sonntag 09.00-20.00

Anschrift: 

Freiberger Straße 33
09488 Thermalbad Wiesenbad

Erlebnisbad Marienberg

Erlebnisbad Marienberg

Öffnungszeiten: 

  • täglich 10.00-22.00

Anschrift: 

Am Lautengrund 5
09496 Marienberg

Kurbad Warmbad

Kurbad Warmbad

Öffnungszeiten: 

  • Sonntag-Donnerstag 09.00-22.00
  • Freitag & Samstag 09.00-23.00

Anschrift: 

Am Kurpark 3
09429 Wolkenstein / OT Warmbad

Besucherbergwerke im Erzgebirge

BesucherbergwerkeIn Sachsen und speziell bei uns im Erzgebirge findet man sehr viele Zeitzeugen der Bergbaugeschichte. Auch Besucherbergwerke gibt es sehr viele. So haben Sie z.Bsp die Möglichkeit mit der Grubenbahn einzufahren, eine Seilfahrt zu machen oder sich mit einem Boot durch geflutete Gänge zu bewegen. Wir stellen Ihnen hier einige in unserer nähe liegende Besucherbergwerke vor, möchten Ihnen aber auch weitere nicht vorenthalten. Die Angabe in km stellt die Entfernung zu unser Pension dar. Je nach Ihren Interessen oder dem Alter der mitreisenden Kinder empfehlen wir Ihnen gerne das passende Besucherbergwerk.

Geyer(2km)

  • Binge Geyer
  • Greifenbachtal

Ehrenfriederdorf (7km)

  • Zinngrube Ehrenfriedersdorf

Annaberg-Buchholz (11km)

  • Besucherbergwerk „Im Gößner“
  • Markus-Röhling Stolln, Frohnau
  • Bergschmiede & Pferdegöpel
  • Technisches Museum Frohnauer Hammer
  • Besucherbergwerk „Dorotheastolln“

Waschleithe (12km)

  • Schaubergwerk „Herkules-Frisch-Glück“

Pöhla (19km)

  • Zinnkammern – Besucherbergwerk Pöhla
  • Fundgrube und Erbstollen „Morgenstern“
  • Bergbau – Lehrpfad Pöhla/Rittersgrün

Marienberg (26km)

  • Pferdegöpel am Rudolphschacht

Oelsnitz (28km)

  • Bergbaumuseum Oelsnitz

Breitenbrunn (30km)

  • Die Fundgrube Sankt-Christoph

Lengefeld (30km)

  • Museum Kalkwerk
Johanngeorgenstadt (33km)

  • Lehr- und Schaubergwerk „Glöckl“
  • Pferdegöpel Johanngeorgenstadt

Pobershau (32km)

  • Tiefer Molchener Stolln Pobershau

Olbernhau (41km)

  • Technisches Museum Kupferhammer „Saigerhütte“ Grünthal

Deutschneudorf (54km)

  • Fortuna-Stollen

Dorfchemnitz (57km)

  • Eisenhammer
Unsere Öffnungszeiten
Gaststätte
Mo11:00 - 20:00
Di11:00 - 20:00
MiRuhetag
DoRuhetag
Fr11:00 - 20:00
Sa11:00 - 20:00
Sonn- & Feiertage
11:00 - 15:00

Pension
Anreise 14:00-18:00
Geyer im Erzgebirge
3. Dezember 2022
 

Wolkig
-1°C