Pension und Gaststätte in Geyer im Erzgebirge

Festtagsbraten nach Oma`s Rezept

Eine Ente mit Rotkohl

Ein Rezept für ca. 4 Personen
Zutaten für die Ente

  • 1 küchenfertige Ente
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Äpfel (keine süße Sorte)
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 700ml Brühe (Gemüse od. Geflügel)
  • Salz & Pfeffer, 1EL Majoran & Basilikum
  • Soßenbinder, dunkel

Zutaten für den Rotkohl

  • 1 Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zimtstange
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1/3 Liter Rotwein
  • 1/3 Liter Apfelsaft
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 EL Butter
  • etwas Koriander und ein paar Nelken
Zubereitung
  1. Die Ente unter fliessendem Wasser gut waschen und wieder trocken tupfen, innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die geschälten zwiebeln und gewaschenen Äpfel in Würfel schneiden und mit Majoran und Basilikum vermischen, salzen und pfeffern und die Ente damit gut füllen.
  3. Die gefüllte Ente in einem Bräter bei 180 Grad 2,5 Stunden garen.
  4. Nach etwa 30 Minuten die Brühe mit dem geputzten und klein geschnittenen Suppengemüse dazugeben.
  5.  Für das Rotkraut das Kraut putzen, halbieren, den Strunk herausschneiden, die Blätter ablösen, waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden.
  6. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit dem Rotkraut ins Fett geben und kurz dünsten.
  7. Die Zimtstange, die Nelken, den Koriander und die Lorbeerblätter dazugeben. Mit Rotwein, Apfelsaft und Rotweinessig aufgiessen und zum kochen bringen und bei mäßiger Hitze 20 bis 25 Minuten köcheln lassen.
  8. Die gebratene Ente aus dem Öfen nehmen und die Soße durch ein Sieb passieren, entfetten und mit Soßenbinder leicht binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die Ente mit der Soße und dem Rotkraut dekorativ anrichten und am besten mit Kartoffelklössen servieren.

Meine Bewertung 5 Sterne:  ★★★★★ 1 review(s)

das Wetter
Geyer im Erzgebirge
30. Juli 2014
 

Wolkig
18°C
Mehr...
 
Kontakt zu uns

Pension Waldschänke
Elterleiner Str.74
09468 Geyer

Tel: 037346 6190
Fax: 037346 6506

für sie da
Die Gaststätte hat
ab 11.00 Uhr geöffnet
und keinen Ruhetag Küchenschluss: 21:00